Die Vorteile von HypnoBirthing bei der Geburt:

  • Das Vertrauen in den eigenen Körper wird gestärkt
  • Es gelingt, den Angst-Verspannungs-Schmerz-Kreislauf zu durchbrechen und die Geburt gelassener zu erleben.
  • Schmerzmittel kommen weniger zum Einsatz.
  • Weniger Interventionen (Dammschnitte, Wehenmittel, …)
  • Die erste Phase der Geburt ist oft um mehrere Stunden verkürzt.
  • Pausen zwischen den Wellen können effektiver zur Erholung genutzt werden
  • Der Partner ist aktiv einbezogen.
  • Die Eltern-Kind-Bindung wird bereits in der Schwangerschaft gestärkt und gibt Sicherheit
  • Die Geburt wird zu einem gemeinsamen Erlebnis
  • Mütter erholen sich rascher nach der Geburt
  • Babys sind ausgeglichener wodurch sie besser schlafen und trinken

 

Was zeichnet einen HypnoBirthing-Kurs aus?

  • Positiv
    Die Geburt ist etwas Normales, Natürliches und Gesundes. Darauf richten wir im HypnoBirthing unseren Fokus.
  • Konkret
    Die Übungen und Techniken im HypnoBirthing sind klar und konkret, ebenso wie die Rolle des Partners.
  • Umfassend
    Von Atemtechniken, Entspannungsübungen, Selbst-Hypnose-Techniken, HypnoBirthing-Geburtsvideos, Physiologie der Geburt, Beckenboden-Übungen und Geburtspositionen reichen die Themen im Kurs bis zum Zusammenhang von Angst/Stress, Nervensystem und Körperchemie.
  • Gemeinsam
    HypnoBirthing-Paare sprechen oft von "unserer Geburt" und "wir haben geboren". Durch das gemeinsame Üben der Techniken in der Vorbereitung und das Intensivieren der Verbindung zu Ihrem Baby wird die Geburt zu einem gemeinsamen Ereignis.
  • Alltagstauglich
    Die Übungen und das erworbene Verständnis um Körpervorgänge und Nervensystem können nicht nur für die Geburt sondern ebenso im Beruf und im Familienleben angewendet werden und zur Stressreduktion beitragen.
    Darüber hinaus haben Sie mit den Selbst-Hypnose-Techniken ein Werkzeug in der Hand, mit dem Sie Schmerzen in den Griff bekommen, anstatt im Griff von Schmerzen zu sein. Für die Geburt, und die Herausforderungen des Alltags!