HypnoBirthing icon RGB 600pxDie HBGE ist Anfang 2013 gegründet worden. Gründerin ist die HypnoBirthing-Ausbildungsleiterin für den deutschsprachigen Raum: Sydney Sobotka-Brooks. Sitz der HBGE ist die Schweiz.

Die HBGE wurde ins Leben gerufen um das Fortbestehen der Methode im deutschsprachigen Raum zu sichern und um die amerikanische Methode besser an unsere Gegebenheiten hier in Europa anpassen zu können.

Die HBGE bildet KursleiterInnen aus und steht für Qualitäts-Standards, die alle KursleiterInnen erfüllen, die sich weiter bei der HBGE zertfizieren. Jede Kursleiterin erneuert alle 2 Jahre ihr Zertifikat, erfüllt in ihren Kursen bestimmte Qualitäts-Standards - z.B. hält sie das Kursformat von mindestens 12,5h in 4-5 Einheiten ein, und bildet sich weiter. Damit möchten wir erreichen, dass alle zertifizierten Kursleiterinnen HypnoBirthing-Kurse in gleich hoher Qualität anbieten.

Achten Sie auf das Logo und ob die Kursleiterin auf der Webseite der HBGE gelistet ist:

Kursleiterinnen-Liste der HBGE 

Hypnobirthing, Hypno-Birthing oder HypnoBirthing?!

Ja, HypnoBirthing hat wirklich einen Großbuchstaben Mitten im Wort. Marie Mongan wählte diese Schreibweise um zu signalisieren, dass diese Methode eine Veränderung, ein Umdenken (engl. Shift) in Bezug auf Geburt erreichen will - für das große B bei Birthing (Geburt) muss man auf der Tastatur die Umschalt - (Shift-) Taste drücken.